Historie 14 – Steinreich

Gestorben wie gelebt, so kann der Schalk Eulenspiegel nicht anders als den Möllnern einen letzten Streich vor seinem Ableben zu spielen. Eine Truhe, die erst vier Wochen nach seinem Tode geöffnet werden darf, soll die Erben steinreich werden lassen. Doch was hat es damit nur auf sich?

Historie 13 – Der Griff ins Ungewisse

Die Beichte, eigentlich eine fromme Sache. Doch was passiert, wenn der Pfaffe versucht aus Tills Beichte ein Geschäft zu machen? Es kommt ein Geschäft der besonderen Sorte zustande.

Historie 12 – Das nicht Getane

Bereue und beichte was du hast Getan”, sagten sie zu Eulenspiegel kurz vor seinem Ableben im Heilig Geist Hospital zu Mölln. Doch das Einzige, was Till wirklich bereut sind Narreteien und Schalkhaftigkeiten, welche er nicht getan hat.